Dirigentin

Kerstin Assmann-Schulz zeigt uns wo es lang geht

Kerstin Assmann-Schulz zeigt uns wo es lang geht

Als Dirigentin der Stadtkapelle 1908 Heusenstamm möchte ich mich an dieser Stelle kurz vorstellen.

Mein Name ist Kerstin Assmann-Schulz, und ich komme gebĂĽrtig aus Niedersachsen. Aufgewachsen bin ich in Aschendorf, an der unmittelbaren Grenze zu den Niederlanden und Ostfriesland.

Mit vier Jahren erlernte ich im Kindergarten das Blockflötenspiel und die musikalischen Grundlagen für meinen Werdegang als Musikerin wurden gelegt.

Manches Mal braucht man etwas SĂĽĂźes fĂĽr diesen Job

Manches Mal braucht man etwas SĂĽĂźes fĂĽr diesen Job

Die Zugehörigkeit zum ortsansässigen Blasorchester war für mich eine Selbstverständlichkeit, sodass ich mit Begeisterung Klarinettenunterricht nahm und nach nur einem Jahr Unterricht im Orchester mitspielen durfte. Die Entscheidung, mein Hobby zum Beruf zu machen, führte mich zuerst an die Westfälische Wilhelms-Universität nach Münster, wo ich Musik für das Lehramt an Realschulen studierte.

An der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg beendete ich mein Musikstudium mit der Abschlussprüfung in den Fächern Klarinette und Gesang und zog im Jahr 2001 nach Seligenstadt.

An der Musikschule in Heusenstamm unterrichtete ich zehn Jahre Schülerinnen und Schüler von 6 – 82 Jahren an der Klarinette. Im Februar 2016 beendete ich diese Tätigkeit und übernahm die Schulkindsbetreuung an der Grundschule in Froschhausen als pädagogische Leiterin.

Kerstin Assmann-Schulz bei der Arbeit

Kerstin Assmann-Schulz bei der Arbeit

Seit 2002 bin ich Mitglied der Stadtkapelle Heusenstamm, deren Dirigat ich im April 2007 übernahm. Als Dirigentin habe ich viele tolle Konzerte und Auftritte mit der Stadtkapelle erlebt. Die Flexibilität und Motivation der Musiker ist der Motor für mich als Dirigentin ein Orchester, bestehend aus vielen unterschiedlichen Charakteren, mit Freude und Engagement zu leiten.

Auf Swing, Jazz und Big-Band-Sound liegt unser musikalisches Hauptaugenmerk. Mit dieser Art von Musik haben wir uns ĂĽber die Jahre ein festes Repertoire erarbeitet, welches stetig erweitert wird.

Unterhaltung fĂĽr das Publikum, SpaĂź an unserer Musik, neue musikalische Grenzen setzen und viel gemeinschaftliches Erleben stehen fĂĽr mich als musikalische Leiterin der Stadtkapelle 1908 Heusenstamm an oberster Stelle, und ich hoffe, dass ich noch einige Jahre die Dirigentin der Stadtkapelle sein darf.