Dirigentin

Kerstin Assmann-Schulz zeigt uns wo es lang geht

Kerstin Assmann-Schulz zeigt uns wo es lang geht

Als Dirigentin der Stadtkapelle 1908 Heusenstamm m├Âchte ich mich an dieser Stelle kurz vorstellen.

Mein Name ist Kerstin Assmann-Schulz, und ich komme geb├╝rtig aus Niedersachsen. Aufgewachsen bin ich in Aschendorf, an der unmittelbaren Grenze zu den Niederlanden und Ostfriesland.

Mit vier Jahren erlernte ich im Kindergarten das Blockfl├Âtenspiel und die musikalischen Grundlagen f├╝r meinen Werdegang als Musikerin wurden gelegt.

Manches Mal braucht man etwas S├╝├čes f├╝r diesen Job

Manches Mal braucht man etwas S├╝├čes f├╝r diesen Job

Die Zugeh├Ârigkeit zum ortsans├Ąssigen Blasorchester war f├╝r mich eine Selbstverst├Ąndlichkeit, sodass ich mit Begeisterung Klarinettenunterricht nahm und nach nur einem Jahr Unterricht im Orchester mitspielen durfte. Die Entscheidung, mein Hobby zum Beruf zu machen, f├╝hrte mich zuerst an die Westf├Ąlische Wilhelms-Universit├Ąt nach M├╝nster, wo ich Musik f├╝r das Lehramt an Realschulen studierte.

An der Carl von Ossietzky Universit├Ąt in Oldenburg beendete ich mein Musikstudium mit der Abschlusspr├╝fung in den F├Ąchern Klarinette und Gesang und zog im Jahr 2001 nach Seligenstadt.

An der Musikschule in Heusenstamm unterrichtete ich zehn Jahre Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler von 6 ÔÇô 82 Jahren an der Klarinette. Im Februar 2016 beendete ich diese T├Ątigkeit und ├╝bernahm die Schulkindsbetreuung an der Grundschule in Froschhausen als p├Ądagogische Leiterin.

Kerstin Assmann-Schulz bei der Arbeit

Kerstin Assmann-Schulz bei der Arbeit

Seit 2002 bin ich Mitglied der Stadtkapelle Heusenstamm, deren Dirigat ich im April 2007 ├╝bernahm. Als Dirigentin habe ich viele tolle Konzerte und Auftritte mit der Stadtkapelle erlebt. Die Flexibilit├Ąt und Motivation der Musiker ist der Motor f├╝r mich als Dirigentin ein Orchester, bestehend aus vielen unterschiedlichen Charakteren, mit Freude und Engagement zu leiten.

Auf Swing, Jazz und Big-Band-Sound liegt unser musikalisches Hauptaugenmerk. Mit dieser Art von Musik haben wir uns ├╝ber die Jahre ein festes Repertoire erarbeitet, welches stetig erweitert wird.

Unterhaltung f├╝r das Publikum, Spa├č an unserer Musik, neue musikalische Grenzen setzen und viel gemeinschaftliches Erleben stehen f├╝r mich als musikalische Leiterin der Stadtkapelle 1908 Heusenstamm an oberster Stelle, und ich hoffe, dass ich noch einige Jahre die Dirigentin der Stadtkapelle sein darf.