Dirigentenwechsel in der Stadtkapelle

Neuigkeit vom 07.02.2019

Seit April 2007 leitete Kerstin Assmann-Schulz die Stadtkapelle 1908 Heusenstamm. Am Ende des vergangenen Jahres legte Sie nach 12 Jahren als Dirigentin aus beruflichen Gr├╝nden das Dirigat in die H├Ąnde Ihres Nachfolgers J├╝rgen K. Groh.

Der aus dem Rodgau stammende J├╝rgen K. Groh ist in der Musikszene kein unbeschriebenes Blatt. Er kann auf einen immens gro├čen Erfahrungsschatz als Dirigent, Musikp├Ądagoge, Moderator und vieles mehr zur├╝ckgreifen. So ist es ein echter Gl├╝cksfall, dass die Stadtkapelle einen so erfahrenen Dirigenten als Nachfolger von Kerstin Assmann-Schulz an sich binden konnte.

 

 

Auch in Zukunft wird der unter Kerstin Assmann-Schulz eingeschlagene Weg der swingenden Musik konsequent weiter verfolgt. Sicherlich wird J├╝rgen K. Groh diesen Weg mit seinen Ideen und Impulsen bereichern, sodass man schon jetzt auf die n├Ąchsten┬á Auftritte der Stadtkapelle gespannt sein darf. Auf den seit 2012 in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden stattfindenden Tanztee d├╝rfen sich die Fans der Tanzmusik ebenso weiterhin freuen.

Wer schon jetzt ein dickes Kreuz f├╝r den n├Ąchsten Tanztee in den Kalender machen m├Âchte, sollte sich dieses f├╝r Sonntag, den 24.03.2019 eintragen.

Ab 15:00 Uhr erwartet Sie die Stadtkapelle Heusenstamm unter der Leitung ihres neuen Dirigenten J├╝rgen K. Groh im Saal f├╝r Vereine, Rembr├╝cker Str.2-4 in Heusenstamm. Der Eintr├Ągt betr├Ągt 3,50ÔéČ.